Wie stelle ich mein Springseil auf die richtige Länge ein?

Viele Sportler stellen sich die Frage "Wie lang muss mein Springseil sein?", weshalb wir euch hier diese Frage beantworten werden. Außerdem wurden wir von einigen Käufern unserer Springseile gefragt, wie man die Einstellung des Springseils vornimmt und wozu die zusätzlichen Schrauben dienen, worauf wir ebenfalls eingehen werden.

Voraussetzungen für effizientes Springseil springen

Damit die Einstellung der Länge Deines Seils gut funktioniert und Du damit effizient springen kannst empfehlen wir, vorher unsere Anleitung für Double-Unders zu lesen. Wenn Du diese Anleitung befolgst findest du nicht nur die korrekte Länge für dein Springseil, sondern wirst in Kürze auch Double-Unders ohne Probleme beherrschen.

Methoden zur Ermittlung eurer Seillänge

Es gibt 3 Verfahren, mit deren Hilfe Du deine ideale Springseil Länge finden kannst:

  • Mit einem vorhanden längenverstellbaren Springseil
  • Rechnerisch
  • Mit einem Maßband

Methode 1: Längeneinstellung mit einem vorhandenen Springseil

Bei dieser Methode stellst Du dich mit einem Fuß auf die Mitte des Springseils, und prüfst ob das Seilende etwa auf Höhe der Brustmuskulatur bzw. der Brustwarzen ist. Bitte beachte, dass Du bei dieser Methode die Schuhe trägst, die du sonst bei deinem Training auch trägst, ansonsten macht diese Form der Einstellung keinen Sinn.

Methode 2: Rechnerisches Ermitteln der richtigen Seillänge

Je nach Gesamtgröße deines Körpers ändert sich die mathematische Formel, die wir nutzen um herauszufinden welche Länge dein Springseil haben sollte:

  • Wenn du über 167 cm groß bist, verwende diese Formel um die Länge für dein Springseil zu erhalten:
    91,5 cm + deine Körpergröße = Benötigte Kabellänge (ohne Griffe)
  • Wenn du kleiner als 167 cm bist ist folgende Formel für dich gültig:
    85,5 cm + deine Körpergröße = Benötigte Kabellänge (ohne Griffe)

Beispiel: Ein CrossFit Athlet ist 180 cm groß, und möchte Double-Unders lernen. Er rechnet: 91,5cm + 180cm = 271,5cm.
Er müsste also sein Springseil auf 2,71m Länge einstellen.

Methode 3: Ermittlung der Länge mit einem Maßband

Bei dieser Methode verfährst du wie bei Methode 1, allerdings führst Du es mit einem Maßband aus. Auch hier gilt: Stelle sicher, dass Du deine Sportschuhe trägst, und nur mit einem Fuß auf dem Band stehst.

Längeneinstellung bei deinem Speedrope

Um unsere Springseile auf die zuvor ermittelte Länge einzustellen drehe mit der Hand die Rändelschraube auf, verschiebe den Feststellring an die gewünschte Stelle, und fixiere ihn durch ein festdrehen der Rändelschraube. So ist es innerhalb kurzer Zeit möglich das Speedrope auf die richtige Länge einzustellen, ohne Werkzeug zu gebrauchen.

Die zusätzlichen Madenschrauben brauchst Du nur, wenn Du möchtest, dass niemand ohne weiteres Werkzeug die Länge deines eigenen Springseils verstellen kann, wie es z.B. bei Fitnessstudios oder CrossFit®-Boxen Sinn macht. Falls du das nicht wünschst brauchst du dieses Zubehör nicht beachten, und kannst die bereits montierten Rändelschrauben verwenden.

Wenn Du die ideale Länge für dein Springseil gefunden hast, kannst Du gerne die überstehenden Enden des Seil mit einem Seitenschneider oder einer Kombizange mit Kneiffunktion abknipsen. Ziehe vorher die Gummikappen vom alten Seilende ab, und steck sie auf das neue Ende auf, damit keine Verletzungsgefahr vom Ende des Drahtseils ausgeht.

Springseil mit verstellbarer Länge

Geschafft! Jetzt hast du verschiedene Wege kennen gelernt um die richtige Länge für dein Springseil zu finden, und wie du dein Profi Springseil richtig einstellst. Wir hoffen, dass hiermit zahlreiche Verwirrungen, Mythen und Unwahrheiten aus dem Weg geräumt wurden, und Dir in Zukunft alle Double-Unders gelingen werden!